DVS - Virtuelles Museum der Fügetechnik
DVS e. V. - Virtuelles Museum der Fügetechnik DVS - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. - Virtuelles Museum der Fügetechnik
Technische Entwicklung des Fügens, Trennens und Beschichtens

Schweiß-, Schneid-, Löt-, thermische Spritztechnik - Seite 0 von 3
Navigation
DVS Homepage
Eingang
Erdgeschoss
1. Etage
2. Etage
3. Etage
Impressum
Rechtlicher Hinweis
 
© DVS e. V.

Schweiß-, Schneid-, Löt- und thermische Spritztechnik

Die folgende Zeittafel gibt in großen Zügen die Erfindung und technische Entwicklung der Verfahren auf dem Gebiet des Schweißens, Schneidens, Lötens und thermischen Spritzens wieder. Sie ist weitestgehend der DVS-Festschrift "6 Jahrzehnte Schweißtechnische Gemeinschaftsarbeit - 10 Jahre Deutscher Verband für Schweißtechnik e. V., 1957", entnommen. Da infolge der Zeitereignisse sehr viele Unterlagen verlorengegangen sind , kann die Übersicht keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben. Um die Suche in den letzten 100 Jahren zu erleichtern, sind diese ab 1900 in Zehnjahresabschnitte unterteilt. Die Zeitreise beginnt mit einem mehrtausendjährigen Rückblick in die Zeit alter in Europa, Amerika und Asien existenter Kulturen, in denen das Fügen von edlen und unedlen Metallen bereits bekannt war und mit hoher handwerklicher Geschicklichkeit angewendet wurde. Die Bilder, die diesen Zeitraum beschreiben, sind u. a. dem Buch von M. Puschner "5 Jahrtausende Schweißen - Eine Frühgeschichte der Schweißtechnik", erschienen im DVS-Verlag, entnommen.Die Zeit des Mittelalters bringt leider nur wenige neue Erkenntnisse bezüglich des Fügens von Metallen. Im Gegenteil, ein Großteil des Wissens vergangener Jahrhunderte und Jahrtausende ging unwiederbringlich verloren.Die Neuzeit des Schweißens, Schneidens, Lötens und thermischen Spritzens beginnt Mitte des 18. Jahrhunderts, nimmt dann aber im 19. und 20. Jahrhundert einen stürmischen Verlauf: Angefangen vom Gasschweißen über das Lichtbogenschweißen bis hin zu Elektronen- und Laserstrahlschweißen gibt es heute mehr als 150 Verfahren und Verfahrensvarianten, mit denen Metalle, Nichtmetalle, Kunststoffe sowie Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde gefügt, getrennt und beschichtet werden können.

Ältester bekannter Schweißprozess ist das Feuerschweißen


Schweißen und Löten schon seit 5000Jahren     Muss die Geschichte der Schweißtechnik neu geschrieben werden?