DVS Arbeitsgruppe V 3.9 „Prüfen von Widerstandsschweißverbindungen”
DVS e. V. - Ausschuss für Technik DVS - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. - Ausschuss für Technik
Arbeitsgruppe V 3.9 „Prüfen von Widerstandsschweißverbindungen”
DVS e.V.
Wegweiser
Termine
Museum
Fachgesellschaft
DVS Regelwerk
International
Kontakt
Einloggen
AfT Hauptbereiche
AfT Startseite
A Anwendungen
I Information
Q Qualitätssicherung
Q Konstruktion
Q Berechnung
Q Arbeitsschutz
V Verfahren u. Geräte
W Werkstoffe
W Zusatz-, Hilfsstoffe
Schnellsuche 
Impressum • Rechtlicher Hinweis
© DVS - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. /  DVS - German Welding Society
Startseite
Info
 
6.Nov.18 - 7.Nov.18 in Hamburg 
Infomaterial
Mitarbeiterliste
Weitere Informationen
Neben der Durchstrahlungsprüfung, der Magnetpulverprüfung und der Farbeindringprüfung befasst sich die Arbeitsgruppe auch mit der Ultraschallprüfung von Widerstandspressschweißverbindungen. Darüber hinaus sind metallografische Untersuchungen wie die Herstellung von Makro- und Mikroschliffen und die Härteprüfung Gegenstand des Arbeitsprogramms der AG V 3.9. Weitere Aufgaben der AG V 3.9 sind der Erfahrungsaustausch zu schweißtechnischen Problemen, der Technologietransfer für mittelständische Unternehmen sowie der Informationstransfer über den Forschungssausschuss FA 4 „Widerstandsschweißen“.

Die Sitzungen des Arbeitskreises finden zweimal jährlich (Frühjahrs- und Herbstsitzung) in einem zeitlichen Rahmen von eineinhalb Tagen auf Einladung von AG-Mitgliedern oder anderen für die AG interessanten Firmen oder Institutionen statt.
Ansprechpartner V 3.9 Prüfen von Widerstandsschweißverbindungen
Kontakt DVS Dipl.-Ing. Axel Janssen
Telefon: 0211 1591 117
Obmann Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Rusch
Stellvertretender Obmann Dipl.-Ing. Robert Laurenz
Struktur Arbeitsgruppe V 3 „Widerstandsschweißen”
10 Gremien