DVS V 12 Additive Fertigung
DVS e. V. - Ausschuss für Technik DVS - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. - Ausschuss für Technik
Arbeitsgruppe V 12 „Additive Fertigung”
DVS e.V.
Wegweiser
Termine
Museum
Fachgesellschaft
DVS Regelwerk
International
Kontakt
Einloggen
AfT Hauptbereiche
AfT Startseite
A Anwendungen
I Information
Q Qualitätssicherung
Q Konstruktion
Q Berechnung
Q Arbeitsschutz
V Verfahren u. Geräte
W Werkstoffe
W Zusatz-, Hilfsstoffe
Schnellsuche 
Impressum • Rechtlicher Hinweis
© DVS - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. /  DVS - German Welding Society
Startseite
Info  
Infomaterial
Mitarbeiterliste

Neugründung: Arbeitsgruppe „Additive Fertigung“ im AfT

Als Schnittstelle zum Thema „Additive Fertigung“ (oder: Additive Manufacturing, AM) zwischen Aus- und Weiterbildung einerseits sowie Technik und Forschung andererseits wurde eine neue Arbeitsgruppe (AG) im Ausschuss für Technik (AfT) gegründet. Die AG V 12 „Additive Fertigung“ ist eng verzahnt mit der entsprechenden Fachgruppe des Ausschusses für Bildung im DVS und kann bei ihrer Arbeit auf ihr Know-how und ihre langjährigen Erfahrungen zu diesem Thema zurückgreifen.

Bereits seit vielen Jahren kooperiert der DVS mit dem VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V. in Fragen der Additiven Fertigung. Resultat dieser gemeinsamen fachlichen Arbeit sind VDI/DVS Richtlinien. Nun führt der DVS mit seiner neuen AG seine Erkenntnisse aus der Aus- und Weiterbildung, aus der Forschung und aus der technisch-wissenschaftlichen Gremienarbeit für die DVS-Mitglieder zusammen. Die AG V 12 wird u. a. DVS-Richtlinien und -Merkblätter zur Additiven Fertigung erarbeiten, die die Fügetechnik direkt betreffen, und damit wichtige Hilfestellungen für alle bieten, die in der Additiven Fertigung tätig sind. Erstes Beispiel hierfür wird ein Merkblatt zur Klebeignung additiv gefertigter Systeme sein. Als Forschungsprojekt durch die Forschungsvereinigung des DVS initiiert, werden die Ergebnisse des Projektes nun in ein DVS-Merkblatt überführt, das die Additive Fertigung und die Klebtechnik gleichermaßen betreffen.

Die erste Sitzung wird für das Frühjahr 2020 geplant. Der Termin der ersten Sitzung wird auf dieser Internetseite nach der Festlegung aufgeführt.

 

Ansprechpartner V 12 Additive Fertigung
Kontakt DVS  Marvin Keinert M.Sc.
Telefon: 0211 1591 188