DVS Arbeitsgruppe V 11 „Reibschweißen”
DVS e. V. - Ausschuss für Technik DVS - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. - Ausschuss für Technik
Arbeitsgruppe V 11 „Reibschweißen”
DVS e.V.
Wegweiser
Termine
Museum
Fachgesellschaft
DVS Regelwerk
International
Kontakt
Einloggen
AfT Hauptbereiche
AfT Startseite
A Anwendungen
I Information
Q Qualitätssicherung
Q Konstruktion
Q Berechnung
Q Arbeitsschutz
V Verfahren u. Geräte
W Werkstoffe
W Zusatz-, Hilfsstoffe
Schnellsuche 
Impressum • Rechtlicher Hinweis
© DVS - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. /  DVS - German Welding Society
Startseite
Info  
Infomaterial
Mitarbeiterliste
Weitere Informationen

Die Arbeitsgruppe V 11 behandelt die Themen Linear- und Rotationsreibschweißen (AG V11.1/ NA 092-00-24 AA) und Rührreibschweißen (AG V11.2/ NA 092-00-27 AA)

Gemeinschaftsausschuss DVS/DIN-AG V 11.1 / NA 092-00-24 AA „Linear- und Rotationsreibschweißen“

Die Arbeitsgruppe V 11.1 – Reibschweißen verfolgt das Ziel, eine aktuelle Informationsplattform zum Reibschweißen im DVS anzubieten. Die Sitzungen der AG V 11.1 dienen dem Erfahrungsaustausch. Eine Auseinandersetzung mit dem sich wandelnden Stand der Technik sowie den neusten Entwicklungen zum Thema Reibschweißen ermöglicht den Teilnehmern die in ihrem Fachgebiet notwendigen Kenntnisse zu vertiefen. Zudem werden in der AG V 11.1 aus der Praxis heraus Vorschläge für künftige Forschungsthemen aufgegriffen, diskutiert und den zuständigen Gremien zugeleitet.

Zu den Aufgaben der Arbeitsgruppe gehören die Erarbeitung von DVS-Merkblättern und Richtlinien zum Thema Reibschweißen sowie die Mitarbeit an internationalen Normen

Gemeinschaftsausschuss DVS/DIN-AG V 11.2 / NA 092-00-27 AA „Rühreibschweißen“

Die Arbeitsgruppe V 11.2 „Rührreibschweißen” hat sich zum Ziel gesetzt, die Anwendung des Verfahrens mit seinen technologischen und wirtschaftlichen Vorteilen zu fördern und hierzu der Industrie und den Ausbildungsstätten entsprechende Informationen und Hilfsmittel zur Verfügung zu stellen.
Erste Schritte sind die Erstellung von Merkblättern, eine Datensammlung über Rührreibschweißanwendungen, Beiträge zur nationalen und internationalen Normung und zu anderen Regelwerken sowie die Erstellung einer Präsentations / Informationsunterlage zum Thema Rührreibschweißen.

 

 

Ansprechpartner V 11 Reibschweißen
Kontakt DVS Ass. jur. Marcus Kubanek
Telefon: 0211 1591 120
Obmann Dipl.-Ing. Heinrich Masny
Struktur Arbeitsgruppe V 11 „Reibschweißen”
3 Gremien